Natur Fotoideen vor der Haustür

4

Bist du ein Naturfan und fotografierst, so wie wir, am liebsten draußen? Meistens machen wir das auf unseren Reisen, aber das ist nicht immer möglich. Wir haben aber festgestellt, dass sich auch wunderschöne Natur Fotoideen vor der Haustür finden lassen! Deswegen wollen wir dich diesmal inspirieren, deine Kamera zu schnappen und in deiner Nähe in den Wald, auf die Wiese und ans Wasser auf Fotopirsch zu gehen.

Natur-Fotografie im Wald

Im Wald findest du zu jeder Jahreszeit jede Menge wunderschöne Natur-Fotomotive. Egal, ob du gerne Landschaft fotografierst oder detailverliebt bist, der Wald bietet dir eine Fülle an Natur Fotoideen vor der Haustür! Denk‘ dran, dass es im Wald relativ dunkel sein kann und nimm dir deshalb lieber dein Stativ mit.

Waldlandschaften fotografieren

Im Wald Bilder zu machen ist gar nicht so einfach! Am besten suchst du dir ein Motiv, wo du nicht so viel „Wirrwarr“ drauf hast. Meistens ist das einfacher, wenn du einen kleineren Ausschnitt wählst. Auf den Fotos unten kannst du sehen, dass du nicht immer alles auf’s Bild mit drauf nehmen musst, um ein Gefühl für den Ort zu vermitteln.

Natur Fotoideen vor der Haustür - Bach im Wald mit Sonnenstrahlen

Diese schwierige Lichtsituation ist eher für Fortgeschrittene

Natur Fotoideen vor der Haustür - Wald mit Wandermarkierung

Die Bäume müssen nicht immer ganz drauf sein

Nahaufnahmen im Wald

In unserem Beitrag Waldfotografie – 10 Fotoideen für jede Jahreszeit findest du noch mehr Inspiration. Wenn du gerne kreativ oder auch mal abstrakt fotografierst, dann empfehlen wir dir Panning oder Doppelbelichtungen auszuprobieren. Wir finden, dass Fotos vom selben Thema besonders schön in Zusammenstellungen aussehen, z. B. in einer Collage.

 

 

Natur-Nahaufnahmen vor der Haustür

Zahlreiche fantastische Natur-Fotomotive erwarten dich auch in deinem Garten, im Park oder auf einer Wiese. Bei diesen kleinen Objekten ist es ganz wichtig, dass du dich auf Augenhöhe begibst. Erst dann kommen sie wirklich zur Geltung.

Für solche Nahaufnahmen knapp über dem Boden sind schwenkbare Displays super praktisch, wenn deine Kamera eines hat. Wenn du ein Makroobjektiv besitzt, dann empfehlen wir dir unbedingt mit Stativ zu arbeiten. Denn der Schärfebereich ist sehr klein und aus der Hand kannst du Makrofotos sehr leicht verwackeln. Auch ohne spezielles Makro-Objektiv kannst du schöne Nahaufnahmen machen, du darfst nur nicht zu knapp an dein Motiv rangehen, sonst kann deine Kamera nicht mehr scharf stellen.

 

Natur Fotoideen vor der Haustür: Weiß gelbe Blume mit Tautropfen, Makrofoto

Mit Tau schauen Blumen noch schöner aus!

 

Makrofotografie von Blumen, Blüten und Blättern

Neben den Blumen auf der Wiese oder im Wald kannst du natürlich auch die Blüten von Bäumen aufnehmen. Auch bunte Beeren und Pilze sind wunderschöne Motive für Natur Nahaufnahmen. In dem Artikel Frühlingsbilder – wie sie dir einfach gelingen haben wir genau aufgelistet was wann wo blüht. Außerdem verraten wir dir auch, welcher Blickwinkel sich am besten eignet, um die Blüten toll in Szene zu setzen.

 

 

Nahaufnahmen von Insekten

Um Heuschrecken, Schmetterlinge, Nachtfalter, Raupen, Käfer, Libellen oder Spinnen bildfüllend aufnehmen zu können, empfehlen wir dir ein Makro-Objektiv mit einer großen Brennweite (z. B. 120 mm) oder auch ein Teleobjektiv. Denn diese Tiere mögen es nicht, wenn du nah an sie herankommst. Vor allem mußt du aufpassen, dass du keinen Schatten auf sie wirfst, denn dann nehmen sie sofort Reißaus!

 

Natur Fotoideen vor der Haustür - Nahaufnahme Hummel in Sonnenblumenblüte

Bei Insekten mußt du den Fokus ganz genau auf’s Auge setzen

 

Naturfotoideen vor der Haustür: Spinnen Makroaufnahme

Mit Makro-Objektiv werden viele unspektakuläre Motive plötzlich interessant

 

Wenn du Schmetterlinge und Libellen fotografieren möchtest empfehlen wir dir, möglichst früh zu starten. Solange es noch nicht so warm ist und die Sonne noch nicht so stark scheint, sind diese Insekten ruhiger. Mit etwas Glück findest du sogar welche mit Tau auf den Flügeln! Noch mehr Tipps, wie du sofort tolle Natur Nahaufnahmen machen kannst, findest du in dem verlinkten Beitrag.

 

 

Natur Fotoideen am Wasser

Spannende Plätze für Natur Fotoideen vor der Haustür bieten dir auch Wasserfälle, Teiche, Seen und Flüsse. Eine Möglichkeit ist, dass du kleine Details heraus nimmst, wie die gefrorenen Luftblasen auf dem oder die Wasserpflanze auf den Bildern unten.

 

Andererseits kannst du dich am Wasser auch mit den Kontrasten von weich und hart spielen. Der kommt besonders gut zur Geltung, wenn du eine Langzeitbelichtung machst. Dafür brauchst du gar keine besondere Fotoausrüstung. Wie das funktioniert, haben wir in unserem Artikel Langzeitbelichtung ohne Filter – So klappt’s! genau beschrieben. Wo Wasser ist, sind oft auch Tiere. Also nimm‘ auch ein Teleobjektiv mit, wenn du eines hast, dann kannst du an einem Ort gleich ganz unterschiedliche Motive aufnehmen!

 

Tier-Fotoideen vor der Haustür

Zu diesem Punkt kann ich dir eine lustige Geschichte erzählen. Vor einigen Jahren waren wir in Polen und haben auch extra eine Biber-Safari bei Nacht gemacht. Kurz darauf haben wir bei uns zuhause im Fluß, ein paar Minuten von uns entfernt, auch einen Biber entdeckt. Fazit: Man muß nicht immer in die Ferne schweifen ;-) Für die Tierfotografie empfehlen wir dir ein Tele-Objektiv. Viele Zoom-Objektive haben heute schon bis zu 200-300 mm Brennweite. Damit kannst du schon ganz nette Bilder machen.

Tierfotografie am Wasser

Bei uns findest du jede Menge schöne Wasservögel in Seen und Teichen. Am besten gehst du in der Früh oder am Abend fotografieren. Genau wie auch bei Blumen- und Menschenmotiven gilt hier – begib dich auf Augenhöhe! Erst dann kommen die Tiere richtig zur Geltung. Besonders im Frühling zur Paarungszeit sind auch Frösche ein spannendes Natur-Fotomotiv. In unseren Gewässern findest du sogar Schildkröten!

 

Schwanenjunges im Wasser, Tierfoto

Finde heraus, welche Tiere wann Nachwuchs haben

 

Tierfotografie an Land

Für Vogel- und Eichhörnchen-Fotos sind Parks ein guter Platz. In Wildparks mit großen Gehegen kannst auch mit weniger Brennweite Damwild oder Wildschweine fotografieren. Wenn du das Glück hast, in der Nähe der Alpen zu wohnen, dann erwarten dich dort Murmeltiere, Gämsen oder sogar Steinböcke! Darüber hinaus leben in Österreich und Deutschland auch viele beeindruckende Greifvögel, Rotwild, Füchse und kleinere Säugetiere wie Marder oder Igel.

 

 

Je besser du die Lebensgewohnheiten der Tiere kennst, desto größer ist deine Chance auf fantastische Tierfotos. Zum Üben eignen sich übrigens auch Haustiere, Schafe, Kühe, Pferde oder Ziegen sehr gut. Zum Schluß haben wir für dich noch 10 Tipps, wie dir als Einsteiger schöne Tierfotos gelingen.

Jetzt wollen wir dich nicht länger vom Fotografieren abhalten und wünschen dir viel Freude beim Umsetzen der Naturfotoideen vor der Haustür!

Natur Fotoideen vor der Haustür - Eichhörnchen im Park

Erst auf Augenhöhe kommen Tiere so richtig gut rüber!

p.s.: Solltest du mal keinen Fuß für die Tür setzen können, dann schau doch mal in unseren Artikel, Fotoideen für Zuhause, rein.


7 Natur-Fotoideen vor deiner Haustür

About Author

Karin Haffert

Ist die mit dem strengen Auge für die Bildkomposition…und so richtig schön kann man komponieren, wenn das Motiv stillhält. Deswegen mag Karin Stillleben so gerne, Landschaften, Makroaufnahmen und langsame Tiere ;-)

4 Kommentare

Leave A Reply

Fotonomaden.com

Warteliste

Trage dich gleich unverbindlich ein und
sichere dir deinen -10% Rabatt.

Fotonomaden.com

Dein Weg zu Wow-Fotos

KOSTENLOSE 4 TAGE-VIDEOSERIE

Bitte fülle dieses Formular aus und schon bist du dabei.

* Datenschutzerklärung
** Mit einem Klick kannst du dich jederzeit abmelden. Du erhältst 4 Tage lang eine E-Mail mit einem Video und wirst in unseren Newsletter mit Foto- & Reisetipps aufgenommen.