Sinnvolle Geschenke für Fotografen für jedes Budget

2

Wir sind gegen sinnlosen Konsum und schenken selbst am liebsten Zeitgeschenke oder Erlebnisgeschenke. Auf unsere Kameraausrüstung passen wir deshalb sehr gut auf und wenn wir uns etwas kaufen, achten wir auf Qualität und Langlebigkeit.

Wenn du auf der Suche nach einem sinnvollen Geschenk für Fotografen bist, dann wirst du hier sicher fündig. Bei unseren Geschenkideen für Fotografen findest du für jedes Budget etwas – und nicht vergessen, ab und zu darfst du dich ruhig auch mal selbst beschenken ;-)

Geschenkideen für Fotografie-Fans im Überblick

Fotobücher (EUR 10,- bis 30,-)

Je nachdem welche Interessen die Person, die du beschenken willst, hat oder wie fortgeschritten sie schon ist, gibt es ganz viele tolle Bücher. Hier sind drei, die wir spannend und hilfreich finden.

Fotografieren lernen enthält alles, was Du zu Kameratechnik und Bildkomposition wissen mußt

Fotografieren lernen: Die umfassende Fotoschule für Aufnahmetechnik und Bildgestaltung. In unserem Artikel Fotografieren Lernen: Besser mit Kurs oder Buch? haben wir dieses Werk genauer vorgestellt.

Michael Freemans Foto-Workshop Landschaftsfotografie

Hier bekommst du immer wieder gute Tipps mit inkludierten Fotoanalysen. Ein toller Ideenspender, der Spaß macht. Gut verständlich aufbereitet.

Fotografieren in den Alpen Buchcover

Spannend sind auch Bücher mit Fototipps für spezielle Regionen, wie z. B. das Buch Fotografieren in den Alpen, das wir in einem eigenen Artikel vorgestellt haben.

Leihen statt kaufen:
Eine tolle Alternative zu einem einzelnen Fotobuch ist eine Jahresmitgliedschaft bei einer städtischen Bücherei. In Wien kostet die Jahresgebühr 30 € und die Auswahl an Fotobüchern zu den verschiedensten Genres ist riesig. Es gibt auch ebooks und Zeitschriften zum Ausleihen. So kann sich die Beschenkte selbst aussuchen, welches Fotothema sie gerade am meisten interessiert.

Besuch einer Fotoausstellung (ca. EUR 14-20)

Besonders nett finden wir, wenn man mit dem Fotofan eine Aktivität gemeinsam macht. Eine tolle Möglichkeit dafür ist, zusammen eine Fotoausstellung anzuschauen. Je nachdem, welche Art von Bildern die Person gerne macht, kann man auch das Thema der Schau auswählen.

Für Tierliebhaber empfehlen wir die Wildlife Photographer of the Year Awards. Leider kommt die Ausstellung nicht nach Österreich, aber man kann sie in Deutschland oder z. B. in Budapest sehen.
Immer interessant sind auch die Beiträge des World Press Photo Awards, allerdings meist keine leichte Kost.

Wildlife-photographer-2016-London

Die Wildlife Photographer of the Year Ausstellung ist eine unserer absoluten Favoriten

Putzzeug (EUR 8,- bis 70,-)

Wir Fotografinnen & Fotografen sind oft ungewollt Schmutzfinken. Auch wenn wir noch so gut auf unsere Kamera und Objektive aufpassen, sammelt sich dort Staub & Co. an. Deshalb gibt es auch jede Menge Reinigungsutensilien, die einem das Leben leichter machen.

Giotto Blasebalg

Blasebalg*

Der Giottos GTAA1900 Super Rocket-air Blower schwarz* kommt als Erstes zum Einsatz und bläst den ärgsten Staub von der Linse. Durch die Raketenform steht er super und rollt nicht dauernd am Tisch herum oder fällt runter.

Sensorreinigung

Sensor Reinigungs-Set*

Ab und zu hilft nur eine professionelle Sensorreinigung oder das Green Clean Sensor Cleaning System. Achte darauf, ob die/der Beschenkte eine Vollformatkamera (z. B. Nikon D850, D800, D750,…) hat oder nicht.

Reinigungspinsel

Kamera Reinigungspinsel*

Dort wo der Blasebalg nicht mehr hilft, kommt ein weicher Pinsel zum Einsatz. Wir verwenden den Hama Reinigungsstift,* der neben dem Pinsel auch eine gewölbte Samtoberfläche für besonders hartnäckigen Schmutz hat.

Gutschein für ein Fotobuch (ab ca. EUR 25,-)

Richtig Freude hat man an den eigenen Bildern nur, wenn sie nicht in der Schublade verstauben, sondern schön präsentiert werden. Eine wunderbare Möglichkeit dafür sind Fotobücher. Wir haben sowohl von unserer Hochzeit, als auch von unseren Reisen Fotobücher erstellt.

Viele Anbieter haben sogar praktische Vorlagen für bestimmte Themen wie Familie oder Urlaub, sodaß die Erstellung schnell erledigt ist. Persönlich haben wir gute Erfahrungen bei Pixum und Saal Digital gemacht.

Saal Digital Fotobuch Test

Wir lassen unsere Fotobücher immer auf echtem Fotopapier drucken, das wirkt besonders hochwertig

Ein Wandbild vom eigenen Foto (EUR 34,- bis 104,-)

Ein sehr persönliches Geschenk ist die Ausarbeitung eines Bildes des Beschenkten als Wandbild. Wir mögen die Textur von Leinwand gerne, aber die meisten Anbieter haben auch andere Materialien wie Alu-Verbund oder Acryl-Glas zur Auswahl. Wir haben vor einiger Zeit einen Saal Digital Wandbild Test gemacht und waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Wandbild Test

Eine wunderschöne Erinnerung an eine unserer Norwegenreisen

Kameragurt (EUR 70,- bis 90,-)

Jede/r FotografIn kennt das Problem von Nackenschmerzen, wenn man die Kamera längere Zeit um den Hals trägt. Um das zu vermeiden gibt es Kameragurte, die man seitlich auf der Schulter trägt.

So bleibt der Nacken entspannt und die Kamera schlägt beim Gehen nicht auf den Bauch. Wir lieben unsere Kameragurte und würden nie mehr einen Originalgurt nehmen.

Kameragurte gibt es wie Sand am Meer. Mit folgenden zwei Marken haben wir selbst sehr gute Erfahrungen gemacht und können sie deshalb bedenkenlos weiterempfehlen:

Black Rapid*

der Gurt, der uns schon seit der Fotoschule begleitet und unsere Workshop Teilnehmer immer wieder begeistert. Alle Infos dazu findest du in unseren Black Rapid Kameragurt Testbericht .

sun-sniper

Sun Sniper*

für alle, die auf Reisen auf Nummer sicher gehen wollen. Hier ist ein Stahlseil in den Gurt eingearbeitet, dadurch kann der Gurt nicht durchgeschnitten werden. Weitere Details dazu findest du in unserem Sun Sniper Kameragurt Testbericht.

Fotohandschuhe für die kalte Jahreszeit (EUR 70,- bis 110,-)

Wenn es draussen kalt ist und du einer Fotografin (oder einem Fotografen!) eine wirkliche Freude machen willst, schenk ihr Fotohandschuhe. Was es am Markt gibt, haben wir ausführlich in unserem Fotohandschuhe im Wintertest Artikel zusammengetragen.

Achte hier auf Qualität und am Besten hat die Beschenkte die Möglichkeit, die Handschuhe umzutauschen, falls die Größe nicht passt. Wenn Merinowolle im Spiel ist, hinterfrage, ob die Wolle aus einer nachhaltigen, tiergerechten Haltung stammt. Hier eine kleine Übersicht über unseren aktuellen Lieblingsmodelle.  

Vallerret_Ws-Nordic Fotohandschuh

Ws Nordic Handschuhe*

Dieses Modell wurde speziell für Frauen entwickelt und ist für die milden Tage im Winter geeignet.

Vallerret_Markhof-2.0 Fotohandschuhe

Markhof 2.0*

Wer eher etwas erfrorener ist, der sollte gleich zum Markhof 2.0 Fotohandschuh greifen.

Vallerret-Ipsoot Fotohandschuhe

Ipsoot Fotohandschuhe*

Für alle bei denen es richtig kalt wird, bietet dieses Modell eine gute Lösung.

Geschenkidee Reisestativ (EUR 99,-  bis 160,-)

Wir selber besitzen jeder ein sehr stabiles Manfrotto Carbon Stativ, haben aber für Städtetrips und längere Wanderungen das Rollei City Traveler XL* Carbon Stativ zu schätzen gelernt.

Gewicht und Packmaß sind klein und mit etwas Übung mit dem Fixieren der Stativbeine hat es uns gute Dienste geleistet. Natürlich ist ein Reisestativ immer ein Kompromiss, aber für Städtetrips ist es für uns definitiv ein Teil, das  in den Rucksack kommt.

Hilfreiche Tipps, worauf du beim Kauf eines Stativs achten solltest, findest du in dem Artikel Fotografieren mit Stativ und was dabei wichtig ist.

Kamerarucksack (ca. EUR 230,-)

Wenn du das große Budget zur Verfügung hast oder mehrere Personen zusammenlegen, dann ist ein guter Fotorucksack ein tolles Geschenk für Fotografen. Unser absoluter Favorit ist der Mindshift Ultralight Dual 36l.* Er ist perfekt für Reisen, Wanderungen und sonstige Outdoor-Abenteuer und super flexibel.

Im unteren Fach ist genug Platz für eine Kamera,  ein zweites Objektiv, Akkus, Speicherkarten und sonstiges Zubehör. Im Fach oben finden Jause, Jacke, Regenhose, etc. Platz. Zudem gibt es noch die Möglichkeit, aussen eine Trinkflasche in die Seitentasche zu geben und ein Stativ zu befestigen. Praktisch ist auch der Regenschutz, der dabei ist.

Mingshift Ultralight Dual 36l am Rücken

Unser Lieblingsrucksack hat uns schon auf vielen Abenteuern begleitet

Hier geht’s zu unserem ausführlichen Testbericht des Mindshift Ultralight Dual 36l.

Fotografie Software (EUR ab 99,-)

Speziell, wenn man als FotografIn am Anfang steht, hat man noch nicht die ganzen Programme, die einem das Leben erleichtern. Die zwei Programme, die wir persönlich lieben sind:

Adobe Photoshop Abo

Adobe Lightroom*

Zugang für ein Jahr. Das Non Plus Ultra Bilbearbeitungsprogramm mit dem man gleichzeitig auch die Fotos super übersichtlich verwalten und archivieren kann. Hier musst du beachten, ob du die Windows oder Mac Version für dein Geschenk brauchst!

Nik Collection 2

Nik Collection 2*

Ein Bildbearbeitungsprogramm, das wir für die Erstellung unserer Schwarz/Weiß Fotos lieben. Die Sammlung kann aber noch viel mehr! Wir verwenden sie seit Jahren und sie hat schon dem einen oder anderen Foto zu mehr Pep verholfen.

Erlebnisgeschenke (ab ca. EUR 20)

Weißt du welche Motive die Person gerne fotografiert, die du beschenken möchtest?  Dann würde vielleicht eine dieser Ideen gut passen:

  • Pflanzen & Insekten: Ein Besuch im Schmetterlingshaus, im botanischen Garten oder einem Palmenhaus.
  • Tiere: Ein Eintritt in den Zoo, Naturparks mit Tiergehegen oder einen Nationalpark

Schmetterlingshäuser sind auch im Winter eine spannende Fotomöglichkeit

Städtetrip als Geschenk für Fotografen

Klingt vielleicht komisch, aber man muss ja nicht immer nur irgendwelche Ausrüstung schenken. Schenke doch deinem Lieblingsfotografen einen Städte-Fototrip Das muß gar nicht weit weg sein oder viel kosten. In Österreich, als auch gleich über den Landesgrenzen gibt es viele spannende Städte zu entdecken.

Übrigens: Es muß nicht immer ein Flug sein! Viele Städte erreicht man auch super mit der Bahn. Wir waren schon in Berlin, London, Amsterdam, Warschau, Hamburg und Budapest mit dem Zug :-)

 

Top-Geschenk: Ein persönliches 1:1 Fotocoaching (ab EUR 50,-)

Karin

Coachings mit Karin machen Spaß und bringen ein großes Stück weiter!

Jeder, der fotografieren liebt, wünscht sich, wunderschöne Bilder zu machen. Eine tolle Möglichkeit, diesem Traum einen Schritt näher zu kommen ist ein individuelles Fotocoaching.

Die Person, die du beschenkst, kann sich ein Thema aussuchen, dem er sich gerne widmen möchte.

Das Tolle dabei ist, dass das Foto-Coaching online jederzeit ortsunabhängig und zeitlich flexibel eingelöst werden kann. Wie so ein Coaching mit Karin abläuft, kannst du hier nachlesen.

Jetzt wünschen wir dir viel Freude beim Verschenken! Laß uns doch in einem Kommentar wissen, für welches Geschenk du dich entschieden hast! :-)

Geschenkideen für Fotografen

* Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Das bedeutet, dass du zwar keinen Cent mehr bezahlst, wir aber eine kleine Provision bekommen, wenn du über einen dieser Links etwas kaufst. Dadurch hilfst du uns, diesen Blog betreiben zu können. Herzlichen Dank, die Fotonomaden

About Author

Markus Haffert

Ist der mit dem Technik-Spezialwissen bei den Fotonomaden, egal, ob’s um ein neues Kameramodell, Lightroom oder Photoshop geht. Außerdem ist er der Profi für die quirligen Motive, von Menschen bis zu Moschusochsen :-)

2 Kommentare

  1. Avatar

    Hallo Ihr Lieben,
    das sind wirklich tolle Geschenke für Fotografen! Den Rucksack habe ich mir tatsächlich auch schon angeschaut.
    Mal sehen, was noch auf meine Wunschliste kommt.
    Liebe Grüße von Sanne

    • Karin Haffert
      Karin Haffert on

      Liebe Sanne, den Rucksack können wir dir wirklich sehr empfehlen! Wir haben schon viele verschiedene Modelle durchprobiert und er ist auch nach Jahren noch immer unser Liebling. Liebe Grüße, Karin

Leave A Reply