Sinnvolle Geschenke für Fotografen für jedes Budget

0

Wir sind gegen sinnlosen Konsum und schenken selbst am liebsten Zeitgeschenke oder Erlebnisgeschenke. Auf unsere Kameraausrüstung passen wir deshalb sehr gut auf und wenn wir uns etwas kaufen, achten wir auf Qualität und Langlebigkeit. Solltest du also auf der Suche nach einem sinnvollen Geschenk für Fotografen sein, dann wirst du hier sicher etwas Passendes finden. Bei unseren Geschenkideen für Fotografen findest du für jedes Budget etwas und nicht vergessen, ab und zu darf man sich ruhig auch mal selbst beschenken ;-) (Dieser Beitrag enthält Werbung).

Geschenken Ideen im Überblick

Fotobücher (EUR 10,- bis 30,-)

Ui ja, da haben wir selber jede Menge davon zu Hause. Je nachdem, wo der Fotograf gerade steht oder was ihn interessiert, gibt es ganz viele tolle Fotobücher. Hier unsere Empfehlungen für Fotografie Einsteiger:

Leihen statt kaufen:
Eine tolle Alternative zu einem einzelnen Fotobuch wäre auch eine Jahresmitgliedschaft bei einer städtischen Bücherei. In Wien kostet die Jahresgebühr 30 € und die Auswahl an Fotobüchern zu den verschiedensten Genres ist riesig. Es gibt auch ebooks und Zeitschriften zum Ausleihen. So kann sich der Beschenkte selbst aussuchen, welches Fotothema ihn gerade am meisten interessiert.

Putzzeug (EUR 8,- bis 70,-)

Wir Fotografinnen & Fotografen sind oft ungewollt Schmutzfinken. Auch wenn wir noch so gut auf unsere Kamera und Objektive aufpassen, sammelt sich dort Staub & Co. an. Deshalb gibt es auch jede Menge Reinigungsutensilien, die man sich erst zulegt, wenn der Schmutz schon da ist.

Kamerareinigung ist wichtig

Blasebalg

Der Giottos GTAA1900 Super Rocket-air Blower schwarz* überzeugt nicht nur mit einem tollen Namen, sondern bläst den ärgsten Staub von der Linse. Er kommt noch vor einem Pinsel zum Einsatz und ist somit die Grundlage aller Säuberungsaktionen. Das Tolle daran ist seine Raketenform, die es ihm ermöglicht senkrecht zu stehen. Dann rollt er nicht dauernd am Tisch herum oder fällt runter.

Kamera Reinigungspinsel

Dort wo der Blasebalg nicht mehr weiter weiß, kommt ein weicher Pinsel zum Einsatz. Wir verwenden hier selbst den Hama Reinigungsstift,* der neben einem weichen Pinsel auch noch eine gewölbte Samtoberfläche für besonders hartnäckigen Schmutz hat.

Sensor Reinigungsset

Ab und zu, auch wenn wir noch so aufpassen beim Objektiv umstecken, schummelt sich der Staub dann doch auf den Sensor der Kamera. Da hilft nur eine professionelle Sensor Reinigung oder das Green Clean Sensor Cleaning System.* Wir verwenden hauptsächlich die Absaugfunktion, um Schmutz vom Sensor zu saugen. Das funktioniert für nicht klebenden Schmutz sehr gut. Den Sensor mit dem feuchten und trockenen Spatel wirklich ganz sauber zu bekommen, das funktioniert ab und zu gut und dann wieder gar nicht. Hier gibt es unterschiedliche Packages, immer drauf achten, ob die/der Beschenkte eine Vollformat Kamera (z.b. Nikon D800, D700, D750,…) hat oder nicht.

Bekommt man z.B. bei:

Kameragurt (EUR 70,- bis 90,-)

Black Rapid Kameragurt

Jeder Fotograf kennt das Problem von Nackenschmerzen, wenn man die Kamera längere Zeit um den Hals trägt. Um das zu vermeiden, gibt es Kameragurte, die man seitlich auf der Schulter trägt. Somit wird der Nacken gar nicht belastet und die Kamera stupst einen auch beim Gehen nicht dauernd in den Bauch. Wir selbst lieben unsere Kameragurte und würden nie wieder einen Originalgurt montieren.

Unsere Empfehlungen für Kameragurte:

Kameragurte gibt es wie Sand am Meer, mit folgenden zwei Marken haben wir selbst sehr gute Erfahrungen gemacht und können sie deshalb auch ohne Bedenken weiterempfehlen:

  • Black Rapid* – der Gurt, der uns schon seit der Fotoschule begleitet und unsere Workshop Teilnehmer immer wieder begeistert. Du willst mehr wissen? Dann lies dir doch unseren ausführlichen Black Rapid Kameragurt Testbericht in Ruhe durch.
  • Sun Sniper* – für alle, die bei Reisen gerne auf Nummer sicher gehen wollen ist ein Stahlseil in den Gurt eingearbeitet. Dadurch kann der Gurt nicht durchgeschnitten werden. Weitere Infos dazu findest du in unserem Sun Sniper Kameragurt Testbericht.

Bekommt man z.B. bei:

Fotohandschuhe für die kalte Jahreszeit (EUR 70,- bis 110,-)

fotonomaden-ausruestung-handschuhe

Wenn es draussen kalt ist und du einem Fotografen eine wirkliche Freude machen willst, dann schenk ihm doch Fotohandschuhe. Was es so am Markt gibt, haben wir ausführlich in unserem „Fotohandschuhe im Wintertest“ Artikel zusammengetragen.

Achte hier auf alle Fälle auf Qualität und am Besten hat der Beschenkte die Möglichkeit, die Handschuhe umzutauschen, falls die Größe nicht passt. Wenn Merinowolle im Spiel ist, hinterfrage, ob die Wolle aus einer nachhaltigen, tiergerechten Haltung stammt. Solltest du Stricken können, dann spar dir den Kauf, schau dir die Funktion der Modelle an und strick die Handschuhe selbst :-).

Geschenkidee Reisestativ (EUR 99,-  bis 160,-)

Wir selber besitzen jeweils ein sehr stabiles Manfrotto Carbon Stativ, haben aber für Städtetrips und längere Wanderungen das Rollei City Traveler XL* Carbon Stativ zu schätzen gelernt. Gewicht und Packmaß sind klein und nach etwas Übung mit dem Fixieren der Stativbeine hat es uns schon gute Dienste geleistet. Natürlich ist so ein Reisestativ immer ein Kompromiss, aber für Städtetrips ist es für uns definitiv ein Teil, das  in den Rucksack kommt.

Bekommt man z.B. bei:

Nähere Infos zum Thema Stativ findest du in unserem „Fotografieren mit Stativ und was dabei wichtig ist“ Artikel.

Kamerarucksack (ca. EUR 230,-)

Ein weiterer treuer Begleiter, der sich als Geschenk für Fotografen eignet, ist unserer Lieblings-Kamerarucksack. Wenn du das große Budget zur Verfügung hast oder mehrere Personen zusammenlegen, dann ist der Mindshift Ultralight Dual 36l* sicherlich ein gelungenes Geschenk. Er hat uns schon auf vielen Reisen begleitet und auf Wanderungen ist er unser absoluter Liebling. Im unteren Fach gibt es genug Platz für eine Kamera,  ein zweites Objektiv, Akkus, Speicherkarten und sonstiges Zubehör. Im Fach oben, finden Jause, Jacke, Regenhose, etc. Platz. Zudem gibt es noch die Möglichkeit, aussen einen Trinkflasche in die Seitentasche zu geben und ein Stativ zu befestigen. Praktisch ist auch der Regenschutz, der dabei ist.

Mind shift Ultralight Dual 36l Fassungsvermögen

Hier geht’s zu unserem ausführlichen Testbericht des Mindshift Ultralight Dual 36l.

Diesen Kamerarucksack bekommt man z.B. bei:

Geschenkidee neue Kamera (ab EUR 300,-)

Je nachdem was du vorhast, kann natürlich auch eine neue Kamera als Geschenk in Frage kommen. Welche Kamera dann genau die Richtige ist für den Beschenkten ist, ist oft nicht leicht herauszufinden. Oft hat die/der Beschenkte schon eine Kamera im Auge. Also frag einfach mal vorsichtig nach, ob da schon ein Modell in der engeren Auswahl ist. Falls nicht, dann hilft es schon mal zu wissen was die Person damit hauptsächlich fotografieren will. Wenn du diese Infos hast, dann schau doch in unsere Kamera Kaufberatung und finde den richtigen Fotoapparat.

Fotografie Software (EUR 60,- bis 120,-)

Speziell, wenn man als FotografIn am Anfang steht hat man noch nicht die ganzen Programme, die einem das Leben erleichtern. Die zwei Programme, die wir immer wieder empfehlen können sind:

  • Adobe Lightroom* (hier nur beachten, ob du die Windows oder Mac Version brauchst) – damit kann man als Fotograf Bilder nicht nur übersichtlich verwalten und archivieren, sondern auch bearbeiten.
  • Nik Collection – lieben wir für die Erstellung unserer Schwarz/Weiß Fotos, aber die Sammlung kann noch viel mehr.

Erlebnisgeschenke

Weißt du welche Motive die Person gerne fotografiert, die du beschenken möchtest?  Dann würde vielleicht eine dieser Ideen gut passen:

  • Pflanzen & Insekten: Ein Besuch im Schmetterlingshaus, im botanischen Garten oder einem Palmenhaus.
  • Tiere: Ein Eintritt in den Zoo, Naturparks mit Tiergehegen oder einen Nationalpark

Städtetrip als Geschenk für Fotografen

Klingt vielleicht komisch, aber man muss ja nicht immer nur irgendwelche Ausrüstung schenken. Schenke doch deinem Lieblingsfotografen einen Städtetrip, wo sie/er ihre/seine Leidenschaft ausleben kann. Das muß gar nicht weit weg sein oder viel kosten. In Österreich, als auch gleich über den Landesgrenzen gibt es viele spannende Städte zu entdecken.

Hier einige Städtetrips, die wir sehr empfehlen können:

Übrigens: Es muß nicht immer ein Flug sein! Viele Städte erreicht man auch super mit der Bahn. Wir waren schon in Berlin, London, Amsterdam, Warschau, Hamburg und Budapest mit dem Zug :-)

Geschenkidee Fotoworkshop

Fotoworkshops & Fotocoachings haben uns in unserer fotografischen Entwicklung am meisten weiter gebracht. Wenn du Lust auf so etwas hast, dann trage dich doch in unseren Fotografie Newsletter ein. Wir informieren dich, sobald wir wieder einen Fotokurs anbieten.

Wenn du an einem 1:1 Coaching interessiert bist, schreib uns doch eine Mail an team@fotonomaden.com

Wir hoffen, du hast jetzt eine passende Idee für deinen Lieblingsfotografen gefunden und tust dir beim Schenken leichter. Weitere Ideen findest du auch in unserer Fotoausrüstungsliste. Falls du noch andere tolle Geschenke für Fotografen kennst, dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar oder erzähle uns, wie dein Geschenk angekommen ist!

About Author

Markus Haffert

Ist der mit dem Technik-Spezialwissen bei den Fotonomaden, egal, ob’s um ein neues Kameramodell, Lightroom oder Photoshop geht. Außerdem ist er der Profi für die quirligen Motive, von Menschen bis zu Moschusochsen :-)

Leave A Reply