Ruska – Indian Summer in Lappland

0

Hast du schon mal von der Ruska gehört? Als Ruska-Aika oder einfach nur Ruska bezeichnet man den „Indian Summer“ in Lappland, einer Region hoch oben im Norden Skandinaviens.

Die Ruska – Indian Summer in Europa?

Wir träumen schon lange davon, einmal den Indian Summer in den Oststaaten der U.S.A. zu erleben. Jetzt haben wir aber festgestellt, dass es auch in Europa sehr schöne Möglichkeiten gibt, um wunderschöne, bunte Herbstwälder zu erleben. Für uns gehört definitiv die Ruska in Lappland dazu.

Im Vergleich zum Indian Summer, wo man auch viele rote Blätter hat, dominiert bei der Ruska die Farbe Gelb durch die vielen Birken.

Hütte in gelbem Herbstwald zur Ruska in Lappland

Die Herbstwälder bei Riksgränsen in Norwegen nahe der schwedischen Grenze

Wo du die Ruska sehen kannst

Prinzipiell hast du in ganz Lappland die Möglichkeit, die Ruska zu sehen.

Wir haben die Ruska an folgenden Orten erlebt und fotografiert:

  • Im Abisko Nationalpark in Schweden
  • In Norwegen kurz nach Riksgränsen
  • Auf der Route vom Abisko Nationalpark über Kiruna zum finnischen Kilpisjärvi auf der E45 und der E8
Ruska im Abisko Nationalpar, Kårsfallen Langzeitbelichtung

Langzeitbelichtung des Kårsfallen im Abisko Nationalpark

Schweden:

Achtung: Im Abisko Nationalpark haben viele Birken aufgrund des Birken-Moorwald-Herbstspanners, einer Nachtfalterart, keine Blätter und die Birkenstämme sind nicht weiß, sondern braun. Deswegen ist diese Gegend nur beschränkt geeignet!

Wanderung Nr. 4 zum Kårsfallen:

Abisko Nationalpark während der Ruska, Wandern auf Holzstegen

Trockene Füße dank den Holzstegen :-)

Diese einfache Wanderung ist ausgeschildert und dauert rund eine Stunde pro Richtung. Einen Großteil des Weges geht man über Holzstege, was super ist, weil darunter das Wasser bei den Moosen hoch steht.

Der Wasserfall selbst ist niedrig, aber mit der Ruska-Verfärbung schaut er schön aus und eignet sich für Langzeitbelichtungen.

 

 

 

 

Norwegen:

Auf der norwegischen Seite kurz nach Riksgränsen, entlang der A10, gibt es einige fotogene Hütten, aber auch Teiche, bzw. Flüsse mit sehr schönen Spiegelungen.

 

Finnland:

Wir haben auf der E8 beim Wildfluß Torneälv, in der Nähe von Sieppijärvi übernachtet. Dort haben wir einen tollen Platz mit Steg gefunden und dort ab 21.30 Uhr die beeindruckendsten Nordlichter gesehen.

Um die Rentiere in der Ruska zu fotografieren, solltest du nach Kilpisjärvi fahren. Das ist ein Rentierzuchtgebiet und es ist praktisch garantiert, dass dir dort welche über den Weg laufen.

Rentierbulle während der Ruska im Wald

Eine magische Begegnung im Herbstwald in Kilpisjärvi

Wann du die Ruska erleben kannst

Die Saison der Ruska dauert circa zwei Wochen. Je nach Witterung variiert der Zeitpunkt etwas. Normalerweise ist die zweite Septemberhälfte eine gute Reisezeit.

Neben der wunderschönen Herbstverfärbung der Ruska kannst du aber noch ein weiteres, großartiges Naturphänomen zu dieser Zeit erleben: die Polarlichter! Denn im Frühling und Herbst sind die Nordlichter noch aktiver als im Winter.

Kårsfallen im Abisko Nationalpark in Schweden während der Ruska

Nochmal der Kårsfallen im Abisko Nationalpark, diesmal ohne Langzeitbelichtung

Welche Fotomotive dich bei der Ruska erwarten

Landschaften

Wir finden die Kombination von bunten Bäumen und Wasser sehr schön. Für einige der Bilder haben wir auch länger belichtet, um das Wasser seidig fließen zu lassen. Untertags sind solche Langzeitbelichtungen nur mit Filter und Stativ möglich, wie das funktioniert haben wir in einem eigenen Beitrag ausführlich erklärt. Eine weitere Möglichkeit für die Gestaltung interessanter Fotos sind Spiegelungen, der Blick von oben, Panning (das Verschwenken der Kamera während der Aufnahme) und ein unscharfer Vordergrund.

 

Nahaufnahmen

Zur Zeit der Ruska sind die Beeren reif und überall wachsen Pilze. Die grünen Moospolster bilden einen wunderschönen Farbkontrast zu den roten und gelben Blättern der Beerensträucher. Solche Detailsfotos wie unten kannst du problemlos auch ohne Makroobjektiv aufnehmen. Hier findest du noch hilfreiche Tipps, wie dir schöne Natur-Nahaufnahmen gelingen.

Rentiere bei der Ruska

Die Europastraße 8 (E8), die von Tromsø in Norwegen nach Turku in Finnland führt, ist auch als Rentierstraße bekannt. Dort haben auch wir unsere ersten Rentiere gesehen. Obwohl wir rund 2,5 Monate in Skandinavien unterwegs waren, haben wir diese wunderschönen Tiere nur in Finnland und ganz vereinzelt in Schwedisch-Lappland gesehen.

Rentiere während der Ruska in Lappland

Das bunte Laub bildet einen wunderschönen Kontrast zum Fell der Rentiere

Wir fanden, dass der beste Platz zum Rentiere beobachten und fotografieren Kilpisjärvi in Finnland ist. Obwohl wir schon am 23. und 24. August letzten Jahres dort waren, waren die Wälder schon wunderschön verfärbt. Das bunte Herbstlaub ist eine fantastische Kulisse für die weißen, braunen und gescheckten Rentiere. Wenn du bei der Tierfotografie noch am Anfang stehst, findest du hier 10 einfache Tipps, wie dir schöne Tierfotos gelingen.

Braunes Rentier während der Ruska in Lappland

Vor dem unscharfen Hintergrund hebt sich das Rentier gut ab

Weißes Rentier im bunten Herbstwald während der Ruska

Es müssen nicht immer Nahaufnahmen sein!

Nordlichter

Im Frühling und Herbst neigt sich die Erdachse zur Sonne und es gibt öfter Sonnenstürme. Diese sorgen -gemeinsam mit dem Magnetfeld der Erde – für Polarlichter. Das Tolle am Herbst ist, dass oft noch kein Schnee liegt und sich die Nordlichter auch noch in der Oberfläche der ruhigen Seen spiegeln.

Nordlichter am See in Finnland

Nordlichter an einem finnischen See

In unserem Artikel Nordlichter sehen, haben wir die Tipps für die besten Plätze und Zeiten für die Beobachtung in Norwegen, Schweden und Finnland zusammen gestellt.

Hier findest du auch noch Tipps, wie das Nordlichter fotografieren am besten klappt.

Nordlichter in Finnland mit Spiegelung im See

Mit der Spiegelung im Wasser sind die Nordlichter noch beeindruckender!

Welche Ausrüstung wir dir empfehlen

Kleidung

  • Gummistiefel
  • Mütze
  • Schal
  • Handschuhe
  • dicke Outdoorjacke

 

Fotoequipment

  • Teleobjektiv für die Rentierfotografie: Manchmal kommst du sehr nah an die Tiere heran, dann reichen auch 200 mm, mit einer Brennweite bis 400 oder sogar 600 mm hast du noch mehr Möglichkeiten.
  • Stativ: Wenn du Nordlichter fotografieren möchtest, ist ein Stativ ein Muß. Falls du noch keines besitzt, findest du hier unsere Tipps, was beim Kauf eines Stativs wichtig ist.
  • Weitwinkelobjektiv: Für Nordlichtaufnahmen ist das ideal.
  • Makroobjektiv für Nahaufnahmen: Wenn du sehr gerne Details aufnimmst, dann zahlt es sich aus, extra ein Makroobjektiv mitzunehmen. Ansonsten kannst du auch hübsche Bilder mit deinem ganz normalen Zoomobjektiv machen.

Tipps zur Planung deiner Ruska Reise

Anreise & unterwegs vor Ort

Wir waren mit dem Wohnmobil in Lappland und sind frei gestanden.

Nordlichter Finnisch Lappland

Einer unserer Freistellplätze mit Nordlichtshow

Je nachdem, wie viel Zeit du hast, gibt es folgende Alternativen:

Mit dem Zug nach Lappland:

Du hast verschiedene spannende Strecken zur Auswahl. Vom Süden Schwedens zum Polarkreis mit der Inlandsbana oder auch in Lappland z. B. mit dem Artic Circle Train zwischen Kiruna (Schweden) und Narvik (Norwegen). Viele hilfreiche Tipps zur Planung deiner Bahnreise nach Lappland findest du bei Visit Sweden.

Mit dem Flieger:

Alle Flughäfen in Lappland findest du hier.

Verena von Hinter dem Horizont hat einen super ausführlichen Artikel zu ihrem Lappland Roadtrip geschrieben. Dort findest du Tipps für Reiseroute, Unterkünfte und Wanderungen.

Baum mit Fluß und Herbstwald, Ruska in Lappland

Ein Blickpunkt ist immer wichtig

Vegane Selbstversorgung

Lokale mit veganem Essensangebot gibt es in dieser Gegend praktisch keine. Die Selbstversorgung war aber überhaupt kein Problem. Das sind die Hauptorte, wo wir unsere Lebensmittelvorräte in Lappland aufgestockt haben:

Riksgränsen & Abisko

An der Grenze zwischen Schweden und Norwegen bei Riksgränsen gibt es einen sehr gut sortierten ICA Supermarkt. Dort findest du, unter Anderem, gefüllte Weinblätter, Baba Ganoush, Ajvar und auch eine leckere, vegane Bio Fairtrade Fleur de Sel Schokolade der Eigenmarke.

Die Godis Fabriken bei Abisko verkauft offene Süßigkeiten, darunter auch vegane Schokobananen mit einer Geleefüllung, mmmhh!

Vanlife mit Stil – Markus mit einem selbstgemixten G&T

Kiruna

Die Coop Filiale hat ein tolles Sortiment. Du bekommst hier auch Creamcheese von Oatly und von Astrid och Aporna diverse vegane Wurst- und Käsesorten. Auch der ICA Supermarkt hat eine gute Auswahl an veganfreundlichen Produkten.

Rentier in Lappland während der Ruska

Wir wünschen dir eine wunderschöne Lappland-Reise!

So, das waren unsere Tipps für Lappland zur Zeit der Ruska. Schreib‘ uns doch ein Kommentar und lass uns wissen, ob du sie selbst schon erlebt hast oder demnächst eine Reise dorthin planst :-)

Speichere dir die Tipps auf Pinterest:

Ruska - der Indian Summer in Lappland

About Author

Karin Haffert

Ist die mit dem strengen Auge für die Bildkomposition…und so richtig schön kann man komponieren, wenn das Motiv stillhält. Deswegen mag Karin Stillleben so gerne, Landschaften, Makroaufnahmen und langsame Tiere ;-)

Leave A Reply