Video-Marketing Buch – Hot or Not?

0

Wer seine eigene Fotowebseite hat oder einfach nur gerne fotografiert, wird früher oder später mal über ein Video auf Youtube und Co. stoßen. Das Thema Video-Marketing und Fragen wie “Soll ich nicht auch mal ein Video auf eine Video-Plattform stellen?'” und “Wie macht man das eigentlich am besten?” geistern einem dann meistens eine Zeit lang durch den Kopf. Video-Marketing mitp

Auch wir haben schon ein paar kurze Videos produziert und einiges dazu gelernt was im Buch Video-Marketing von Andreas Graap aus dem mitp Verlagzu finden ist. Graap gibt in seinem Buch in 8 Kapiteln einen spannenden Einblick in dieses Thema und nennt auch immer wieder Beispiele, bzw. veranschaulicht die Inhalte mit Zitaten und Co.

Buch Inhalt

  • Kapitel 1 – Zeitalter der Videos
  • Kapitel 2 – Videos in die Online-Marketing Strategie integrieren
  • Kapitel 3 – 15 Formate für marketingtaugliche Videos
  • Kapitel 4 – Storytelling
  • Kapitel 5 – Videoproduktion vorbereiten
  • Kapitel 6 – Video produzieren
  • Kapitel 7 – Video verbreiten
  • Kapitel 8 – Ergebnisse messen

Video Marketing

Hier ein paar Beispiele, auf welche Themen der Autor eingeht:

  • Geschichtliche Entwicklung bis zum Thema Storytelling à la Star Wars
  • Was benötigt man alles, um ein Video zu produzieren?
  • welche Plattformen gibt es und was sind deren Vor- und Nachteile?
  • Welche technische Ausrüstung ist wichtig?
  • Wie bringe ich mein Video unters Volk?
  • Wie messe ich den Erfolg meiner Videos?

Für Anfänger, wie auch leicht Fortgeschrittene ist dieses Buch sicherlich eine gute Quelle, um ihr Wissen im Bereich Video-Marketing auf- bzw. auszubauen. Die 200 Seiten Inhalt sind auf alle Fälle eine Lese-Tipp.

Wir selbst haben festgestellt, das Video-Marketing grundsätzlich sehr spannend, aber auch sehr aufwändig ist, wenn man es gut machen will. Die wichtigsten Punkte, die wir uns mitgenommen haben sind:

  • Storytelling – spannende Geschichte für die Seher erstellen, Bedürfnisse der Seher kennen
  • SEO – Keyword Recherche & schauen, was es schon so gibt
  • Drehbuch erstellen & überlegen, welche Szenen man wie darstellen möchte
  • Ton – auf den Ton kommt´s an, fast noch wichtiger als das Bild!
  • Spannung in den ersten 5 – 15 Sekunden – sonst ist der Großteil an Usern weg, auch wenn dann die Post abgeht.

Video-Marketing unser Fazit

Für alle, die in das Thema Video-Marketing einsteigen wollen eine definitive Leseempfehlung. Auch für diejenigen, die schon ein bißchen Ahnung von dem Thema Video-Marketing haben bietet das Buch sicherlich noch neue Ideen. Also ruhig mal reinstöbern. Auf der Seite von mitp, gibt´s auch eine Leseprobe. Dort kann man das ganze Inhaltsverzeichnis im Detail anschauen, das 1. Kapitel lesen. Urteil also: HOT.

Erwerbsmöglichkeiten:

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Das bedeutet, dass du zwar keinen Cent mehr bezahlst, wir aber eine kleine Provision bekommen, wenn du über einen dieser Links etwas kaufst. Dadurch hilfst du uns, diesen Blog betreiben zu können. Herzlichen Dank, die Fotonomaden 🙂

About Author

Markus Haffert

Ist der mit dem Technik-Spezialwissen bei den Fotonomaden, egal, ob’s um ein neues Kameramodell, Lightroom oder Photoshop geht. Außerdem ist er der Profi für die quirligen Motive, von Menschen bis zu Moschusochsen :-)

Leave A Reply