Dachstein Gletscher Info und Fotospots

0

Der Dachstein Gletscher, der Teil des UNESCO Welterbe ist, ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Wir waren im Oktober dort und konnten uns über eine tolle Schneelandschaft freuen. Sobald Schnee liegt trainieren zahlreiche, internationale Profisportler am Gletscher oben. Die Lifte sind in Betrieb und auf den Loipen herrscht reges Treiben.

Dafür sind weniger Ausflügler als im Sommer unterwegs. Wir sind gleich in der Früh mit der ersten Gondel auf den Berg gefahren und hatten die Attraktionen ganz für uns alleine. In diesem Beitrag bekommst du alle wichtigen Tipps für deinen Ausflug auf den Dachstein Gletscher:

  • Anreise
  • Tickets und Preise
  • Vegane Einkehrtipps
  • Fotospots
  • Fototipps & Fotoausrüstung
Blaue Stunde Bergfoto

Schon bei der Talstation der Gondelbahn erwartet dich ein schöner Fotospot

Anreise zum Dachstein Gletscher

Mit dem Bus:

  • Von Schladming von der Haltestelle „Planet Planai“ mit dem RVB Gletscher Shuttlebus 960 bis zur Dachstein-Gletscherbahn. Hier findest du den aktuellen Busfahrplan.
  • Die aktuelle Gebühr für die Mautstraße für Linienbuspassagiere findest du hier.
  • Beim Kauf des Seilbahntickets, das Mautticket für den Bus an der Kassa vorweisen.
  • Bei der Rückfahrt das Seilbahnticket dem Buschauffeur zeigen.
  • Die Busfahrt ist mit der Sommercard kostenlos.
  • Falls du ein Auto hast, kannst du im Parkhaus oder der Tiefgarage in Schladming kostenlos parken.

Blick vom Gjaidsteinsattl aus

Mit dem Auto:

  • Nimm die Abzweigung nach Ramsau am Dachstein.
  • Für Gondelbenutzer ist die Mautstraße gratis.
  • Bei der Talstation der Dachstein Gletscherbahn kannst du kostenlos parken.
  • Achtung: Du musst das Maut-Ticket am Automaten in der Dachstein Bergstation entwerten!

Dachstein Gletscher Gondel

Mit der Gondel auf den Dachstein Gletscher:

Unsere Tipps:

  • Prüfe vor der Reservierung den Wetterbericht und die aktuellen Betriebszeiten.
  • Achtung: Der Gondelbahn Betrieb startet ab 25. Dezember wieder!
  • Wir empfehlen dir wegen dem Licht immer mit der ersten Seilbahn zu fahren.
  • Da viele Profisportler am Dachstein Gletscher trainieren raten wir dir, 15-20 Minuten vorher dort zu sein, damit du noch einen Platz bekommst.
  • Einige Gondeln haben einen Balkon und du kannst am Dach an der frischen Luft mitfahren!
  • Großartig zum Fotografieren sind Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Zu diesen Zeiten kannst du aber nur am Dachstein Gletscher sein, wenn du die Spezialpakete mit Frühstück oder abends das Fondue buchst.
Dachstein Gletscher Gondel

Die Fahrt auf dem Balkon der Gondel ist ein besonderes Erlebnis!

Tickets und Preise

  • Berg- und Talfahrt kostet für Erwachsene € 40.
  • Das Kombiticket für Hängebrücke, Eispalast und Treppe ins Nichts kommt auf 10 €. Das Ticket kannst du gemeinsam mit dem von der Gondel kaufen oder oben am Gletscher bei der Hängebrücke.
  • Stand der Preise November 2020, die aktuellen Preise für die Dachstein Attraktionen siehst du hier.

Vegane Einkehrtipps für deinen Dachstein Gletscher Ausflug

Für eine Stärkung am Gletscher können wir dir das Gletscherrestaurant empfehlen. Als wir dort waren gab es zwei vegane Speisen. Wir haben die sehr leckeren Spaghetti mit Linsen-Tomaten-Bolognese gegessen. Außerdem wird noch ein veganer Linseneintopf angeboten.

Zurück im Tal solltest du unbedingt dem Verweilzeit Café und Bistro in Ramsau am Dachstein einen Besuch abstatten. Es gibt eine große Auswahl an veganen Gerichten, von Sandwiches über Salate, warme Hauptspeisen, Kuchen und sogar vegane Eisbecher! Wir haben uns ein Ciabatta Sandwich mit gegrilltem Gemüse geteilt und einen Karotten- und Marmorkuchen verputzt. Alles war sehr gut.

 

Attraktionen und Fotospots am Dachstein Gletscher

Der Skywalk

Diese kostenlose Aussichtsplattform befindet sich direkt beim Ausstieg von der Seilbahn. Von hier aus kannst du auch eine Runde rund um das Gletscherrestaurant drehen und hast einen netten Ausblick auf die Hängebrücke, die Treppe ins Nichts und die Seilbahn.

Die Hängebrücke

Die Hängebrücke ist nur ein paar Schritte von der Bergstation der Gondelbahn entfernt. Da du die Brücke nur ein Mal überqueren kannst, empfehlen wir dir, auf das Wetter zu achten. Wähle eine Zeit, zu der die Hängebrücke in der Sonne liegt und du einen klaren Weitblick ins Tal hast.

Dachstein Gletscher Hängebrücke im Gegenlicht

Für solche Aufnahmen eignet sich ein Weitwinkelobjektiv sehr gut

Die Treppe ins Nichts

Im Anschluß an die Hängebrücke kommst du zur Treppe ins Nichts. Die kleine Plattform hat gerade mal für zwei Personen Platz. Im Sommer muß man sich deshalb manchmal längere Zeit anstellen. Als wir im Oktober in der Früh dort waren, waren fast keine anderen Leute dort.

Dachstein Gletscher Treppe ins Nichts

Mit dem Weitwinkelobjektiv kannst du die Landschaft und die Plattform gut einfangen

Dachstein Gletscher Treppe ins Nichts

So ein großer Bildausschnitt gelingt dir nur mit einem Weitwinkelobjektiv oder einer Panorama-Aufnahme

Dachstein Gletscher Treppe ins Nichts

Berge kommen im Hochformat noch besser zur Geltung!

Der Eispalast

Im Eispalast ist es rund ums Jahr wirklich kalt. Kein Wunder, denn du befindest dich im Inneren unter einer 6 m dicken Eisschicht! Hier kannst du unterschiedliche Skulpturen aus Eis bewundern, die immer wieder wechseln. Da es drinnen sehr dunkel ist, empfehlen wir dir mit offener Blende und hoher ISO zu fotografieren.

Ein spannendes Fotomotiv im Eispalast sind die wunderschönen Eiskristalle, die sich auf den Glasscheiben bilden. Die Motive ändern sich durch die wechselnde Lichtfarbe ständig.

Der Weg zum Gjaidsteinsattl

Wenn du vom Eispalast heraus kommst lohnt es sich, rund 15 Minuten zum Gjaidsteinsattl zu marschieren, wo auch eine Hütte der Bergwacht thront. Hier hast du rundum schöne Ausblicke für tolle Bergpanorama-Aufnahmen.

Dachstein Gletscher Gjaidsteinsattl

Von hier aus hat man rundherum schöne Fotomotive

Bergmassiv am Dachstein Gletscher

Besonders in der Früh hast du hier eine schöne Lichtstimmung

Du hast Lust auf eine kleine Wanderung am Gletscher? Infos zur einstündigen Wanderung zur Dachsteinwarte Seethalerhütte bekommst du hier.

Fototipps und Fotoausrüstung für die Bergfotografie

Spannende Bergfotos zu machen ist gar nicht so einfach. Wir empfehlen dir bei der Bildkomposition auf Linien zu achten und Blickpunkte (z. B. eine Person) auf das Foto zu nehmen. Ausführliche Bergfotografie Tipps für tolle Bergbilder findest du in diesem Beitrag.

Oft hast du am Dachstein Gletscher auch Schnee. In unserem Artikel Fotografie-Tipps für schöne Winterbilder erfährst du, wie du Schneefotos richtig belichtest und deine Foto-Ausrüstung bei Kälte schützt.

Fotoequipment

Besonders praktisch für Bergfotografie finden wir einerseits ein Weitwinkelobjektiv und andererseits ein Teleobjektiv. Bei Aufnahmen mit dem Weitwinkel kannst du super Blickpunkte in den Vordergrund nehmen und auch die Wolken wirken viel spannender.

Mit dem Tele kannst du dafür auch einzelne Bergformationen hervorheben, die weiter weg sind.

Wenn du im Herbst oder Winter auf den Dachstein Gletscher willst, dann empfehlen wir dir Fotohandschuhe. Bei diesen Handschuhen kannst du von Daumen und Zeigefinder die oberste Fingerkuppe nach hinten klappen und hast damit die Fingerspitzen frei. Das macht die Bedienung der Kamera bei Kälte wesentlich einfacher. Mehr Infos dazu findest du in unserem Fotohandschuhe Winter Test.

Fotohandschuhe für den Winter

Fotohandschuhe machen das Fotografieren bei kalten Temperaturen definitiv leichter

Jetzt wünschen wir dir viel Freude und Gut Licht für deinen Dachstein Gletscher Ausflug?
Du warst schon dort und hast noch weitere Tipps? Super! Dann schreib sie bitte in die Kommentare!


Dachstein Gletscher Pin

Merk dir den Pin für später!

About Author

Karin Haffert

Ist die mit dem strengen Auge für die Bildkomposition…und so richtig schön kann man komponieren, wenn das Motiv stillhält. Deswegen mag Karin Stillleben so gerne, Landschaften, Makroaufnahmen und langsame Tiere ;-)

Leave A Reply

Kostenloser Online Fotokurs

Schönere Fotos machen in 10 Tagen!

Kostenloser online Fotokurs für Anfänger

Bitte fülle dieses Formular aus und schon bist du dabei.

* Datenschutzerklärung
** Mit einem Klick kannst du dich jederzeit abmelden. Du erhältst 10 Tage lang eine E-Mail und wirst in unseren Newsletter mit Foto- & Reisetipps aufgenommen.

Fotonomaden.com

Dein Weg zu schöneren Fotos

KOSTENLOSE 3 TAGE-VIDEOSERIE

Bitte fülle dieses Formular aus und schon bist du dabei.

* Datenschutzerklärung
** Mit einem Klick kannst du dich jederzeit abmelden. Du erhältst täglich eine E-Mail mit Fototipp vom kostenlosen Kurs und wirst in unseren Newsletter mit Foto- & Reisetipps aufgenommen.

Warteliste

Trage dich gleich unverbindlich für den FotoGrundlagen Online Kurs ein.

* Datenschutzerklärung
** Mit einem Klick kannst du dich jederzeit abmelden. Du erhältst Infos rund um den FotoGrundlagen Onlinekurs und wirst in unseren Newsletter mit Foto- & Reisetipps aufgenommen.

Schönere Fotos machen

KOSTENLOSER online Fotokurs für Anfänger

Bitte fülle dieses Formular aus und schon bist du dabei.

* Datenschutzerklärung
** Mit einem Klick kannst du dich jederzeit abmelden. Du erhältst 10 Tage lang eine E-Mail  und wirst in unseren Newsletter mit Foto- & Reisetipps aufgenommen.

Fotonomaden.com

Warteliste

Trage dich gleich unverbindlich ein und
sichere dir deinen -10% Rabatt.

Fotonomaden.com

Dein Weg zu Wow-Fotos

KOSTENLOSE 4 TAGE-VIDEOSERIE

Bitte fülle dieses Formular aus und schon bist du dabei.

* Datenschutzerklärung
** Mit einem Klick kannst du dich jederzeit abmelden. Du erhältst 4 Tage lang eine E-Mail mit einem Video und wirst in unseren Newsletter mit Foto- & Reisetipps aufgenommen.